Direkt aus dem Leben – Angst vor der Achterbahn

Mein Video “Direkt aus dem Leben – Angst vor der Achterbahn” soll Einblicke geben, wie ich mich in solchen Situationen verhalte und welche Lösungsmöglichkeiten es gibt.

Viele meiner KlientenInnen sind der Meinung, dass ich keine Probleme in meinem Leben habe und es sofort für alles eine Lösung gibt.

Das ist ein klarer Trugschluss. Viel Übung, Aufmerksamkeit und Kraftaufwand haben dazugeführt, dass ich meinem Troll aufmerksamer und bewusster zuhöre. Dies ermöglicht mir ein schnelleres Handeln, um negative Gedanken herauszufiltern, negative Gefühle durch den X prozess abzubauen und neue hilfreichere Gedanken zu finden. Desweiteren führen die Akzeptanz über das was ist und den Troll als einen Partner anzusehen, ebenfalls zu einer schnelleren Lösung und Entspannung.

Erfahrt in meinem Video “Direkt aus dem Leben – Angst vor der Achterbahn”

  • wie ich mit Gefühlen umgehe
  • wer uns in solchen Situationen helfen kann
  • wie irrational unsere Gedanken manchmal sind
  • welche Techniken uns bei Angst helfen

Um das Video zu starten, klickt auf das weiße Dreieck in dem Vorschaubild.

In meinem Beispiel seht ihr, wie ihr die Verhaltenstherapie im Alltag anwendt. Weitere Videos zu diesem Thema findet ihr hier.

Lasst mich an Euren Erfahrungen teilhaben. Schreibt eine Rückmeldung im Kommentar, wie es bei Euch geklappt hat.

Gesundheitswerkstatt Regensburg Psychotherapie Verhaltenstherapie Gesundheitsberatung für Pflegende Angehörige Arbeitsmedzin Erste Hilfe!

Ich wünsche Euch alles Gute auf Eurem Neuen Weg. Bleibt dran, denn Ihr wisst ja „Von Nichts kommt Nichts“ und ich kann Euch sagen, es lohnt sich.

Wenn Euch der Artikel gefallen hat, dann empfehlt ihn weiter an Freunde oder Bekannte oder hinterlasst im Kommentarbereich Eure Erfahrungen, Fragen oder auch Hinweise oder abonniert meine Postkarten und bekommt alle Veranstaltungen und neuen Artikel frei Haus.

Herzlichst

Eure Sandra Gensicke

Heilpraktikerin für Psychotherapie,ausgebildet in der praktischen integrativen kognitiven Verhaltenstherapie bei Franziska  und Uwe Luschas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.